Stellenausschreibung Geschäftsführer

 Der Sächsische Wander- und Bergsportverband e.V. (SWBV) vereint als Landesfachverband innerhalb des Landessportbundes Sachsen e.V. (LSB Sachsen) unter seinem Dach alle begeisterten Wanderer Sachsens, die sich in Wander- oder Mehrspartenvereinen organisiert haben, um gemeinsam unsere schöne Sportart zu betreiben. Dazu gehören bei Weitem nicht nur sportliches Wandern oder Langstreckenwanderungen, nein – auch Genusswanderer sind in unseren Vereinen herzlich willkommen.

Für unsere Geschäftsstelle in Dresden suchen wir zur Nachbesetzung aufgrund von Eintritt in den Ruhestand zum 01. März 2023 eine/n

Geschäftsführer (m/w/d) in Vollzeit, Teilzeit ggf. möglich

Das Tätigkeitsgebiet umfasst:

Die Leitung der Geschäftsstelle mit:

  • Organisationsverantwortung als Leiter des Geschäftsbetriebes
  •  Ansprechpartner für Ehrenamtliche und Vereine
  •  Umsetzung der Haushaltsplanung und Budgetverantwortung
  •  Organisation des Vertrags- und Zahlungswesens

Die Unterstützung der Vorstandsarbeit bei:

  •  Vor- und Nachbereitung der Vorstandssitzungen und Präsidiumstagungen
  •  Überwachung und Organisation der Beschlussumsetzung
  • Unterstützung in operativen Tätigkeiten und strategischen Entscheidungen
  •  Zusammenarbeit mit Sportverbänden, Vereinen und öffentlichen Institutionen
  •  Vertretung des Verbandes in der Öffentlichkeit in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Präsidiumsmitgliedern
  • Eine genaue Abgrenzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Ihr Profil bietet:

  • abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre, Sportmanagement, Sportökonomie oder eine vergleichbare Qualifikation (kaufmännische Ausbildung mit entsprechender beruflicher Erfahrung)
  • Erfahrung im Vereins- und Verbandswesen, insbesondere im Umgang mit Ehrenamtlichen
  • Organisationstalent
  • Kenntnisse der Struktur des Sports sowie Affinität insbesondere zum Wandersport
  • Kenntnisse im Vereinsrecht sowie Finanz- und Steuerrecht für Vereine
  • sehr guter Umgang mit Microsoft Office
  • Fähigkeit zur team- und sachorientierten Zusammenarbeit mit dem Ehrenamt
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit sowie Arbeit an Wochenenden
  • Fähigkeit zum konzeptionellen, selbständigen und zielstrebigen Arbeiten
  • Bereitschaft zu weiteren beruflichen Qualifizierungen

Lizenzabschlüsse im Bereich des Sports sind von Vorteil (Trainer C / Breitensport Wandern, Vereinsmanager)

Wir bieten Ihnen:

  •  nach bestandener Probezeit eine unbefristete Festanstellung
  •  interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabenfeld im Bereich des Sports mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
  •  angenehmes Arbeitsumfeld
  •  Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch entsprechende Arbeitszeitmodelle
  •  Möglichkeiten der fachspezifischen Weiterqualifizierung
  •  Vergütung entsprechend der Qualifikation und Berufserfahrung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung mit der Angabe Ihrer Vergütungsvorstellung und des nächstmöglichen Eintrittstermins bis zum 30. September 2022 an:

Sächsischer Wander- und Bergsportverband e.V.

Präsident Felix Pechmann, Blumenstraße 80 01307 Dresden oder bevorzugt per Mail (nicht größer als 5 MB) an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Für Rückfragen steht Ihnen unsere Geschäftsführerin Frau Elke Eichler, Tel.: 0351 44039350 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gern zur Verfügung.

Hinweise:

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Unvollständige sowie nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehende Bewerbungen bleiben unberücksichtigt. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Mit der Bewerbung erklären sich die Bewerber/innen damit einverstanden, dass die Bewerbungsunterlagen auch im Fall einer Nichtberücksichtigung für die Dauer von mindestens zwei Monaten aufbewahrt werden. Nach Ablauf dieser Frist werden nur solche Bewerbungsunterlagen zurückgeschickt, denen ein ausreichend frankierter Briefumschlag beilag.

Stellenausschreibung als PDF