Unser Verbandswandertag fand am 31.10. 2020 im Moritzburger und DippelsdorferTeichgebiet statt.

RotesHaus ShiftN

 

Nun liegt auch unser diesjähriger Verbandswandertag hinter uns, für den insgesamt ein positives Resümee gezogen werden kann. Er wurde nun auf den letzten Oktobertag gelegt und fand damit in dem Monat statt, in dem unser Sächsischer Wander- und Bergsportverband seinen 30-jährigen Gründungstag feiern konnte.

Es wurden 13 verschiedene Touren mit unterschiedlichen Streckenlängen, Start- und Zielorten im Raum Friedewald und dem Moritzburger Teichgebiet angeboten. Um die Anreise zu erleichtern, stellte der SWBV wieder Sonderbusse zur Verfügung, so dass die Wanderer aus ganz Sachsen die Möglichkeit hatten, an dieser Veranstaltung teilzunehmen und zu den unterschiedlichen Startorten zu gelangen.

Eine Sternwanderung braucht einen zentralen Punkt, an dem sich alle Strecken begegnen. Dieser wurde im Roten Haus am Dippelsdorfer Teich eingerichtet. Alle Wanderer kamen an diesem Kontroll- und Verpflegungspunkt vorbei, wobei wir streng darauf geachtet haben, dass dies schön gestaffelt ging. Das war eine der Bedingungen, die das Gesundheitsamt Meißen als Voraussetzung für die Genehmigung dieser großen Veranstaltung gestellt hatte. Die andere war die Einhaltung von Gruppenstärken von max. 10 Wanderern. Es hat ein wenig Kopfzerbrechen bereitet, wie das gelingen soll. Aber wir haben es gut umsetzen können und hatten auch noch Spaß dabei, wenn die 10er Gruppen sich zwischendurch angerufen haben, um eine gemeinsame „Abstandspause“ zu verabreden!

Am Roten Haus konnten sich die Wanderer bei einer warmen Suppe aus der Gulaschkanone stärken, bevor sie ihre Wanderung fortsetzten. Insgesamt freuen wir uns über die Teilnahme von 261 Wanderern und besonders die beiden Ehrengäste: Almut Thomas, Landesvorsitzende der NaturFreunde Sachsen e.V. und Lutz Zybell 1. Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen des Deutschen Alpenvereins e.V., die beide noch Familienangehörige mitbrachten.

Wie geplant wurde auch der Staffelstab an die „Wanderfalken“ der VSG Rodewisch e.V. übergeben, die den nächsten Verbandswandertag „Rechts und links der Göltzsch“ am 26. Juni 2021 ausrichten werden.

Wir möchten uns bei allen Wanderleitern und Organisatoren herzlich bedanken für ihr großes Engagement, damit dieser Verbandswandertag unter den nicht ganz einfachen Bedingungen durchgeführt werden konnte.

 

IMG 3374IMG 3462IMG 3382

 bergabe Staffelstab